Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

10. Landschaftsgärtner-Cup Hessen-Thüringen 2018

Mach mit beim Berufswettbewerb junger Landschaftsgärtner!

Am Samstag, den 26. Mai 2018, findet der zehnte Landschaftsgärtner-Cup Hessen-Thüringen 2018 an der Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau Erfurt statt.

Die Aufgabe besteht darin, ein abgeschlossenes landschaftsgärtnerisches Bauwerk nach Plan zu erstellen. Dabei treten Teams von je zwei Personen gegeneinander an.

Das beste Team wird Hessen und Thüringen beim bundesweiten Landschaftsgärtner-
Cup 2018 auf der GaLaBau-Fachmesse in Nürnberg am 14. und 15. September 2018 vertreten. Die dortigen Gewinner nehmen als Vertreter für Deutschland bei den WorldSkills 2019 in Kasan teil.

Das Siegerteam erhält zusätzlich einen Geldpreis in Höhe von 250 Euro. Das zweitplatzierte Team erhält 150 Euro und die Drittplatzierten 100 Euro. Darüber hinaus gibt es für alle Teilnehmer Sachpreise.
Neben dem Preisgeld wirkt sich die Auszeichnung als Imagegewinn sowohl für den Auszubildenden, als auch für den Ausbildungsbetrieb aus.

Die Kosten für die Verpflegung und die Übernachtung für die Teilnehmer übernimmt der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V. (FGL) im Rahmen des Wettbewerbs.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind Landschaftsgärtner-Auszubildende aus AuGaLa-umlagepflichtigen Betrieben aus Hessen und Thüringen, die nach dem 31. Dezember 1996 geboren sind.
Die Wettbewerbsteilnehmer sollten mindestens im zweiten Ausbildungsjahr sein.

Anmeldung

Die Anmeldung muss als Zweierteam erfolgen. Die Teams können gerne betriebsübergreifend zusammengesetzt sein. Zusätzlich dazu sind von beiden Teammitgliedern das letzte Berufsschulzeugnis in Kopie, die Bewertungen aller besuchten Kurse im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung in Kopie sowie eine Kurzbeurteilung des Auszubildenden/der Auszubildenden durch den Ausbildenden beizufügen.

Einsendeschluss

Der Einsendeschluss für die Anmeldung zum Landschaftsgärtner-Cup Hessen-Thüringen 2018 ist der 28. Februar 2018. Sollten mehr Anmeldungen als Startplätze beim FGL eingehen, so wird anhand der eingereichten Unterlagen über die Zulassung zum Berufswettbewerb entschieden. Die zugelassenen Teams erhalten eine entsprechende Benachrichtigung mit weiteren Informationen.

Anmeldevordruck Landschaftsgärtner-Cup Hessen-Thüringen 2018 | pdf 34 kb Ablaufplan Landschaftsgärtner-Cup Hessen-Thüringen 2018 | pdf 18 kb