Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Referent für Projekt Willkommenslotse

Referent für Projekt Willkommenslotse

Referent (w/m/d) für das Projekt "Willkommenslotsen" für den Standort Wiesbaden oder Erfurt ab sofort

Der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V. (FGL) ist ein Wirtschafts- und Arbeitgeberverband und wird von rund 350 Unternehmen des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus in Hessen und
Thüringen getragen. Die Unternehmen stehen für die fachgerechte Neugestaltung, Umgestaltung und Pflege privater, gewerblicher und öffentlicher Grünanlagen. Der FGL bietet seinen Mitgliedern Beratung und Service und vertritt deren Interessen auf Landes- und Bundesebene. Der FGL beteiligt sich über seinen Bundesverband an dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWi) geförderten Projekt „Willkommenslotsen“. Aufgrund der Projektförderung ist die Stelle zunächst auf 1 Jahr befristet.


Ihr Aufgabenfeld:

  • Sie bringen Flüchtlinge und Betriebe des Garten- und Landschaftsbaus in Hessen und Thüringen zusammen und begleiten die Evaluierung des Projektes.
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit zwischen den Betrieben und staatlichen Stellen, wie z.B. Ausländerbehörden, Arbeitsagenturen, Jobcentern und Schulen.
  • Sie vermitteln Flüchtlinge in Praktika, Ausbildung oder in eine Festanstellung, akquirieren Praktikums- und Ausbildungsplätze und sind Ansprechpartner für die Betriebe.
  • Sie sensibilisieren die Betriebe für eine Willkommenskultur, informieren über Fördermöglichkeiten und präsentieren den Beruf Landschaftsgärtner bei Netzwerkpartnern wie Bildungswerken, Schulen und Berufsorientierungsprojekten.
  • Sie verstehen sich als kommunikationsstarker und kontaktfreudiger Netzwerker und können komplexe Zusammenhänge strukturiert erfassen und überzeugend präsentieren.

Ihre Qualifikation:

  • Wir suchen Bewerber mit einem Abschluss einer beruflichen Fortbildung (z. B. Meister, Techniker, Fachwirt) oder einem Master / Magister / Diplom / Bachelor in den Fachrichtungen Landschaftsplanung, -architektur, -bau, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftspsychologie, Erziehungswissenschaften, Psychologie, (Sozial-) Pädagogik oder einem vergleichbaren Abschluss.
  • Wünschenswert sind Berufs- und Ausbildungserfahrung bzw. eine Ausbildereignung nach AEVO (AdA-Schein).
  • Ein Führerschein der Klasse B und eigener PKW sind für Außentermine erforderlich.

Sie sind interessiert? Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit (Vollzeit) in einem kleinen Team, verbunden mit einer leistungsgerechten Bezahlung.

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail an bewerbung@galabau-ht.de bis zum 17.01.2022 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Startdatums und Ihrer Gehaltvorstellungen.

zurück