Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Projektstelle
 Nachwuchswerbung Landschaftsgärtner   Thüringen 

Das durch den Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des Ländlichen Raums (ELER) geförderte Projekt "Förderinitiative Ländliche Entwicklung in Thüringen" hat das Ziel durch die Verbreitung und Vermittlung von Informationen über den Beruf Gärtner, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, die Verbesserung der Wirtschaftsleistung und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in Thüringen zu verbessern. Der Gewinn von geeigneten Nachwuchskräften für den Garten- und Landschaftsbau ist dabei ein zentrales Thema. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Förderung der Arbeitgeberattraktivität durch Beratung der gartenbaulichen Betriebe zur Ausbildungsförderung und den Fortbildungsmöglichkeiten für Mitarbeiter.

Ziele

> Verbreitung und Vermittlung von Informationen über den Beruf Gärtner, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

> Stärkung des Ansehens des Berufs Landschaftsgärtners in der Gesellschaft

> Gewinnung von geeigneten Nachwuchskräften für den Garten- und Landschaftsbaus

> Verbesserung der Wirtschaftsleistung und Wettbewerbsfähigkeit im ländlichen Raum 

Maßnahmen

> Konzeption, Organisation und Durchführung von Berufsinformations- veranstaltungen

> Berufspräsentationen in Schulen

> Nachwuchswerbung auf Berufsmessen und weiteren Veranstaltungen

> Individuelle Beratung von Jugendlichen und Betrieben

> Konzeption, Organisation und Durchführung von Informations- veranstaltungen zur Existenzgründung und Anerkennung als Ausbildungsbetrieb

> Organisation und Durchführung von Seminaren und jährlich stattfindenden Veranstaltungen

> Konzept zur Nachwuchswerbung auf der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt

> Netzwerktätigkeiten


Felix Schrepper

Referent für Nachwuchswerbung Thüringen

E-Mail: schrepper@galabau-ht.de
Telefon: (0 6122) 93114-19
Mobil: 0152 02869786
Fax: (06122) 93114-24