Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Hessen-Thüringen: Landschaftsgärtner wählen Jens Heger zum Präsidenten

Hessen-Thüringen: Landschaftsgärtner wählen Jens Heger zum Präsidenten

Zum Präsidenten des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V. (FGL) wählten am 08.03.2018 die Unternehmer des Arbeitgeberverbandes mit überwältigender Mehrheit Jens Heger, Geschäftsführer der Heger Garten- und Landschaftsbau GmbH in Bruchköbel.

Heger bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen der Unternehmer aus dem Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau. In seiner Rede stellte er die aktuellen Herausforderungen der Branche da, wie z.B. das drohende Dieselverbot in hessischen und thüringischen Städten sowie die dringend erforderlichen Investitionen in die grüne Infrastruktur. Weiter warb er auch für die kommende Landesgartenschau in Bad Schwalbach, die als Turbo für die Regionalentwicklung 2018 schon jetzt der Stadt einen sichtbaren Aufschwung beschert. Zu den ersten Gratulanten gehörte Staatssekretärin Frau Dr. Beatrix Tappeser (HMUKLV). Sie beglückwünschte Präsident Jens Heger persönlich zu seiner Wiederwahl und betonte, wie wichtig das Engagement im Ehrenamt sei.

Nach seiner Ausbildung zum Gärtner hat Jens Heger an der Hochschule Osnabrück die Diplomprüfung im Studiengang Landespflege abgelegt. Der 57-Jährige Diplom-Ingenieur führt gemeinsam mit seinem Sohn Dennis Heger das GaLaBau-Unternehmen Heger Garten- und Landschaftsbau GmbH in Bruchköbel. Heger ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

zurück